Workshop „Deine Rechte – Deine Welt“ – 25. & 26.01.2021

Wie schaffen wir eine gute und gerechte Zukunft für alle? Wie können wir uns für die Wahrung der Menschenrechte und das Erreichen der SDGs einsetzen? Menschenrechtsverletzungen, Klimawandel, Gesundheits-, Bildungs- und Wirtschaftskrise – wir werden täglich mit schlechten Nachrichten über beunruhigende Entwicklungen konfrontiert. Gerade junge Menschen reagieren darauf mit Engagement und Tatendrang und setzen sich für eine nachhaltigere, gute Zukunft für alle ein.

Um dem eine Plattform zu bieten, verstärkten SDG Botschafter:innen Ariane Kolb und Sophia Schessl die von der österreichischen UNESCO-Kommission und „Kenne deine Rechte“ ausgerichtete Veranstaltung „Turning Point. Youth for sustainable development”. Neben dem spannenden Rahmenprogramm bot das online Event intensive und vielseitige Workshops für Teilnehmer:innen von 14-25 Jahren.

Beispielsweise der Workshop „Privilegien in der Bildung“ beleuchtete nicht nur die allgemeinen Herausforderungen, SDG 4 „hochwertige Bildung“ für alle umzusetzen. Auch Bezüge zur Covid-19 Pandemie wurden hergestellt und in Kleingruppen (Breakout-Sessions) konkrete Lösungsansätze für Österreich erarbeitet.

Die Veranstaltung bot spannende Einsichten, wie die SDGs mit Menschenrechten vernetzt sind, konstruktiven Austausch, was aktuelle Probleme betrifft und vor allem schienen viele der Teilnehmer:innen motiviert, sich weiter zu engagieren!

Beteiligt: Ariane Kolb, Sophia Schessl

Kooperation mit:

Bericht auf der österreichischen UNESCO Website:
https://www.unesco.at/querschnittsthemen/article/deine-rechte-deine-welt

Workbook zur Veranstaltung mit vielen interessanten Materialien & Infos:
https://docs.google.com/document/d/1UvM60NowgQjxVuPQitpLuCzzYfIDhMdaqdlaMABDZX4/edit

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close